header zajimavosti

Vyhledávání

Schützenfest am 21.9.1727

Vor ihrer Abfahrt nach Prag, wo sie den Winter verbrachte, entschied die Gräfin Maria Gabriela von Lazansky, geboren Czernin z Chudenic, dass während des Jahrmarkts am 21.09.1727 ein Schützenfest um Preise für die breite Öffentlichkeit veranstaltet werden soll.

Zweiter Aufenthalt des Malers Petr Jan Brandl in Manětín

Es ist bekannt, dass einer der bedeutendsten böhmischen Barockmaler – Petr Jan Brandl – zweimal in Manětín war und hier insgesamt sieben Bilder schuf. Nach Prag ist Manětín also die Stadt mit den meisten Bildern von Brandl.

Barocke Malerei

Westböhmen kann stolz sein auf die Namen bedeutender Barockmaler, die hier wirkten, obgleich sie in Prag verankert waren. Für das Kloster in Plasy arbeitete der aus Schlesien stammende Maler für Fresken und Gemälde Jan Kryštof Liška, an dessen Werk dort Jakub Antonín Pink anknüpfte.

Barocke Bildhauerei

Die unikaten Skulpturenensembles und bedeutenden Einzelskulpturen kann man als Galerie unter freiem Himmel bezeichnen. Der Barock mit seinen zahlreichen Werkstätten der Bildauer und Stuckateure belebte freie Ländereien und bebaute Flächen der größeren und kleineren Städte der Pilsener Region. 

Barockfest in Manětín 23.4.1718

Marie Gabriele Gräfin Lažanský von Bukowá, geborene Gräfin Czernin von und zu Chudenitz veranstaltete am Samstag, den 23. April 1718 eines ihrer weit und breit berühmten Barockfeste. Dabei konnten die Besucher die Künste ihrer Musikkapelle bewundern.

Brot und mrváně

Brot war und ist immer Grundnahrungsmittel. Versuchen wir nach einer althergebrachten Art so Brot zu backen, wie es in der Barockzeit bekannt war. Dabei muss gesagt werden, dass es bei der Herstellung von Brot von der Barockzeit bis heute zu keinen großen Veränderungen gekommen ist. Wichtiger Bestandteil von Brot ist…

Kapaun mit Zitronensoße

Der Kapaun kann ein kastrierter Hahn oder ein kastriertes Kaninchen sein. In beiden Fällen geht es um weiches und schmackhaftes Fleisch. Kapaune waren in der Barockzeit ein sehr beliebtes Lebensmittel.

Berühmte Musiker auf dem Hof der Gräfin Marie Gabriela Lažanská

Der Ruhm der Musik ging in Manětín während der Herrschaft der Gräfin Maria Gabriela Lažanský, geborene Czernin von und zu Chudenitz, Hand in Hand mit anderen Künsten – der architektonischen, der malerischen und der bildhauerischen.

Heimischer Käse, Quark und gekochter Weizen mit Mohn

Integraler Bestandteil der Nahrung, die in der Barockzeit sowohl in den städtischen als auch in den ländlichen Küchen auftauchte, war Quark. Er wurde nicht nur in der natürlichen Form konsumiert, sondern auch zur Zubereitung verschiedener Mehlspeisen oder Brotaufstriche oder zur Käseherstellung verwendet.

RSS Facebook

  • logo-mmr-white.svg
    Projekt Marketingová podpora značky Západočeské baroko byl realizován za přispění prostředků státního rozpočtu České republiky z programu Ministerstva pro místní rozvoj ČR.
    logo-plzensky-kraj.svg logo-plzen-2015.svg
    logo-bavorsko.svg logo-marianska-tynice.svg