Vyhledávání

Vor ihrer Abfahrt nach Prag, wo sie den Winter verbrachte, entschied die Gräfin Maria Gabriela von Lazansky, geboren Czernin z Chudenic, dass während des Jahrmarkts am 21.09.1727 ein Schützenfest um Preise für die breite Öffentlichkeit veranstaltet werden soll.

Marie Gabriele Gräfin Lažanský von Bukowá, geborene Gräfin Czernin von und zu Chudenitz veranstaltete am Samstag, den 23. April 1718 eines ihrer weit und breit berühmten Barockfeste. Dabei konnten die Besucher die Künste ihrer Musikkapelle bewundern.

Der Ruhm der Musik ging in Manětín während der Herrschaft der Gräfin Maria Gabriela Lažanský, geborene Czernin von und zu Chudenitz, Hand in Hand mit anderen Künsten – der architektonischen, der malerischen und der bildhauerischen.

Die Gräfin Marie Lažanská aus Buková, geborene Czernin von und zu Chudenitz wurde um das Jahr 1690 als Tochter von Thomas Zachäus Czernin von und zu Chudenitz und seiner Frau Susanna Renate geboren.

RSS Facebook

  • logo-mmr-white.svg
    Projekt Marketingová podpora značky Západočeské baroko byl realizován za přispění prostředků státního rozpočtu České republiky z programu Ministerstva pro místní rozvoj ČR.
    logo-plzensky-kraj.svg logo-plzen-2015.svg
    logo-bavorsko.svg logo-marianska-tynice.svg