Kultur

Pivoň lebt!

Die Veranstaltung findet statt 06.08.2016 14:00 — 1. 1. 0001

Pivoň, Klosterareal / Eintrittsspenden erbeten

Kulturelle Veranstaltung, die Vorlesungen über die Geschichte eines der ältesten Augustinerklöster beinhaltet, dessen Gegenwart und zukünftige Entwicklung, kommentierte Führungen der erhaltenen Teile des Klosters, Begleitprogramm mit Musik und Theater, Bewirtungsangebot mit lokalen Produkten, Belebung und Unterstützung der lokalen Folklore. In Anknüpfung an die erfolgreiche Veranstaltung des vergangenen Jahres. Unterstützung der lokalen Gruppen, die sich um den Erhalt des Klosters bemühen, um die Entwicklung von Pivon, um kulturelle und historische Denkmäler, sowie auch um die Entwicklung des Ortes, der nach den Quellen berühmt war und bis vor kurzem als Luftkurheilbad fungiert hat = ein Ort mit frischer Luft im Herzen des tschechischen Waldes, ein Ort der Ruhe, der Entspannung und der Regeneration aller Sinne.

  • Führungen und Vorträge über Geschichte, Gegenwart und zukünftige Entwicklung des Klosters
  • Musikalisches Rezital mit Barockmusik

Zeitplan:

16:00                   Eröffnung der Veranstaltung

16:30                     Musikrezitale mit Barockmusik mit Petr Vrobel und Alena Kozáková I.

17:00                     Erzählungen über die Geschichte von Pivoň (Zdeněk Procházka/Josef Nejdl)

18:00                     Musikrezitale mit Barockmusik mit Petr Vrobel und Alena Kozáková II.

18:30                     Erzählungen über völkerkundlich Wissenswertes des Chodenlandes mit Marie Válová

19:30                     Führungen durch die Umgebung des Klosters

20:00                     Musikrezitale mit Barockmusik mit Petr Vrobel und Alena Kozáková III.

20:30                     Zusammensitzen beim Feuer

21:30                     Ende der Veranstaltung

 

Veranstalter: Es lebe das Chodenland! Verein für Kultur und Entwicklung