Auf den Spuren des Barocks

Die Barockkirche Maria Himmelfahrt in Přeštice

Hinzugefügt 19. 7. 2016

Wallfahrtskirche und architektonische und geistige Dominante der südlichen Pilsener Region ist eine der letzten fertiggestellten barocken Kirchen in Böhmen, die Kirche Maria Himmelfahrt in Přeštice, deren Auftraggeber das Kloster der Benediktiner aus Kladruby war.

Im Hinblick auf die lange Dauer der Errichtung des barocken Areals, die von 1750-1775 lief, wechselten sich hier die Architekten Kilian Ignaz Dientzenhofer (geboren 1689 in Prag, gestorben 1751 auch in Prag), Frantisek Ignac Pree, Anselmo Lurago und Antonin Haffenecker ab. Die angrenzende Benediktinerprobstei wurde in den Jahren 1744–1751 errichtet.